Neuigkeiten
27.06.2018, 17:17 Uhr | Ingo Senftleben
Schlaglöcher, Unfälle und Dauerstaus ist Alltag auf Brandenburger Straßen
Derzeit kommt es auf den Straßen von Brandenburg, vor allem auf den Autobahnen zu zahlreichen Unfällen - jeden Tag zu etwa 40 Unfällen unter Beteiligung von Lastkraftwagen. Dabei kamen allein in den ersten vier Monaten dieses Jahres 12 Personen ums Leben.
Zu dem hohen Verkehrsauufkommen kommt der alarmierende auliche Zustand zahlreicher Straßen in ganz Brandenburg hinzu. Unfälle in Großbaustellen wie z.B. auf der A10 oder der A24 führen zu langen Staus bis hin zum Verkehrskollaps. "Das Baustellenmanagement ist katastrophal. Hier muss das Land besser planen und die Bauarbeiten besser abstimmen", fordert Ingo Senftleben. Dort wäre aus seiner Sicht eine Optimierung möglich.
Kommentar schreiben