Reden & Anfragen
09.11.2018, 19:13 Uhr
 
Erneuerung der Fahrbahndecke B 169
Mündliche Anfrage an die Landesregierung: In der „Lausitzer Rundschau“ vom 25. Januar 2018 erklärte der Landesbetrieb Straßenwesen, dass auf der B 169 zwischen der Autobahnabfahrt Ruhland und der Ampelkreuzung Lauchhammer- West auf einer Strecke von rund 9 Kilometern Länge die Fahrbahndecke erneuert werden soll. Der Start der Baumaßnahme sei für den Spätsommer 2018 eingeplant.
Ich frage die Landesregierung: Wann wird mit der Umsetzung der Baumaßnahme begonnen?

Namens der Landesregierung antwortet in der 68. Sitzung am 15. November antwortet die Ministerin für Infrastruktur und Landesplanung Schneider

Bei der Erneuerung der Fahrbahndecke der B 169 handelt es sich um eine planmäßige Erhaltungsmaßnahme. Die Baumaßnahme startet im dritten Quartal 2019.

Die ursprünglich auf einer Gesamtlänge von 9 km geplante Erhaltungsmaßnahme wurde auf 2,5 km (Abschnitt östlich des Knotens B 169/L 63) reduziert, um die Auswirkungen der Umleitungsstrecke auf die Bevölkerung und die Wirtschaft zu begrenzen.

Der verbleibende Abschnitt wird bis zur Realisierung der Ausbaumaßnahme zwischen der A 13, Anschlussstelle Ruhland,und der Ortsumgehung Plessa mit Maßnahmen der betrieblichen Unterhaltung instand gehalten.