Terminplaner
August 2018
13.08.2018
Montag
15:00 Uhr
Gedenkveranstaltung anlässlich des 57. Jahrestages des Mauerbaus
Treffpunkt:
Potsdam, Glienicker Brücke

Der 13. August 1961 ist als der Tag des Mauerbaus in unsere Deutsche Geschichte eingangen. Die Mauer bedeutete Trennung, Schmerz und Tod für unzählige Familien in Ost- und Westdeutschland und stand  symbolisch für die Teilung der Welt während des Kalten Krieges. Der verstorbene Altkanzler und Ehrenbürger Europas, Dr. Helmut Kohl, stellte 1986 fest: "Solange es Mauer, Stacheldraht und Schießbefehl gibt, kann von Normalität in Deutschland keine Rede sein."
Um den Tag des Mauerbaus als Mahnnung und als Erinnerung an die Opfer im Gedächtnis zu bewahren, veranstalten die CDU Brandenburg und die CDU Berlin alljährliche eine Gedenkveranstaltung dn eder Glienicker Brücke. In diesem Jahr werden neben Monika Grütter (Landesvorsitzende der CDU Berlin) und Ingo Senftleben auch christian Hirte, Beauftragter der Bundesregierung für die neuen Bundeslännder, teilnehmen.