Aktuelles
TESLA möchte seine Gigafactory in Deutschland ansiedeln. Dies wäre für unsere LAUSITZ von größter Bedeutung. Daher ist die „Welcome-Tesla“-Initiative entstanden. Sie möchten mit einer außergewöhnlichen Aktion auf die Lausitz aufmerksam machen. Seien Sie dabei! Am Donnerstag, den 18. Oktober um 18 Uhr auf dem Lausitzring.

In den zurückliegenden Wochen erreichten den Landtagsabgeordneten Ingo Senftleben viele Bürgeranfragen zur Pflege der Gewässer in der Region. Für die Unterhaltung der Schwarzen Elster und Pulsnitz als Gewässer I. Ordnung ist das Landesamt für Umwelt zuständig. In dessen Auftrag sorgt der hiesige Gewässerverband Kleine Elster-Pulsnitz für den ordnungsgemäßen Wasserabfluss an den 142 Kilometern Flusslauf. Um genauer zu erfahren, welche Maßnahmen an diesen beiden Flüssen im Jahr 2018 erfolgen, führte Ingo Senftleben in Potsdam Gespräche mit dem Umweltminister. Er erklärt dazu:

Automobilindustrie muss für Dieselskandal geradestehen und Fahrzeuge auf eigene Kosten nachrüsten
Das Verwaltungsgericht in Wiesbaden hat die Stadt Frankfurt am Main angewiesen ab Februar 2019 ein Fahrverbot für Dieselfahrzeuge umzusetzen. Der Vorsitzende der Brandenburger CDU-Fraktion, Ingo Senftleben, wiederholte daraufhin seine Forderung nach einer Verantwortungsübernahme durch die Automobil-Industrie.

Engagement
Facebook