Neuigkeiten
30.12.2017, 14:05 Uhr | Ingo Senftleben
Bürger gründen Verein zur Wiedereröffnung des Ortrander Freibades
Das Freibad in Ortrand hat eine lange Tradition. 1925 in der Ortrander Flur erbaut, war es seit jeher bei den Bewohnern und Gästen der Stadt sehr beleibt. Nachdem es 2014 bedauerlicherweise geschlossen werden musste, kaufte nunmehr eine junge Familie aus Großthiemig den Campingplatz und das Freibadgelände.
Am 14. Dezember fand die Gründung des Förderverein „Wassersport-gemeinschaft 1925 e.V.“ statt. Auch Ingo Senftleben, einst Bürgermeister der Stadt Ortrand, engagiert sich im Förderverein für die Wiedereröffnung.
Kommentar schreiben